#whereagreatdaystarts - swissrent News & more

Neuer, kreativer Kopf an swissrent-Spitze

August 23, 2017

Beim Davoser Unternehmen Rentaski AG und dessen Marke «swissrent» kommt es zu einem Führungswechsel. Der bisherige CEO Boris Bossi verlässt den Pionier im Bereich des Leihgeschäfts für Bergsportartikel und tritt eine neue Herausforderung an. Sein Nachfolger wird der ehemalige Marketing- und Kommunikationsleiter Chris Ongarello.

Chris Ongarello tritt per 1. September das Amt des CEO der Davoser Firma Rentaski AG und somit der Marke «swissrent» an. Für swissrent ist der neue Mann an der Spitze kein Unbekannter. Seit Ende 2014 ist Ongarello im Unternehmen als Marketing- und Kommunikationsleiter tätig. In dieser Zeit gleiste er bereits eine neue Krea-tiv-Strategie auf – unter anderem mit der Einführung der swissrent-App inklusive dem einzigartigen Tracking-Angebot «mountainmiles». Ebenso konnte Ongarello in jüngster Vergangenheit namhafte Partner wie SwissPass oder Red Bull mit ins swissrent-Boot holen.

Kreative Sportbegeisterung
«Mir ist es wichtig, in Zukunft eng mit unseren Partnern zusammen zu arbeiten und gemeinsam mit ihnen neue, kreative Ideen angehen zu können», erklärt Ongarello. Derzeit weilt der neue CEO gerade in China, um den asiatischen Markt auf das Bündner Pionierunternehmen im Bereich des Leihgeschäfts für Bergsportartikel ver-stärkt aufmerksam zu machen.
Ongarello besitzt einen für ein modernes Sportunternehmen wie swissrent geradezu idealen Background. Der gelernte Grafiker, Programmierer und App-Entwickler arbeitete für diverse namhafte Agenturen im In- und Aus-land und war unter anderem auch für die Produktion eines Dokumentarfilms der renommierten Fernsehsen-derfamilie Discovery-Channel mitverantwortlich. Auch auf sportlicher Seite bringt Ongarello Fachwissen mit. Etwa durch 16 Jahre Skilehrertätigkeit in Österreich, den Vereinigten Staaten sowie in seinem Heimatland Aust-ralien.

Langjährige Erfolgsgeschichte
Die Davoser Firma Rentaski AG lancierte vor über 25 Jahren als erstes Schweizer Unternehmen überhaupt die professionelle Vermarktung von Wintersportgeräten im Mietbereich. War man damals noch ausschliesslich auf den Wintersport fixiert, wird heute die ganze Palette des Outdoor-Bereichs angeboten. Aus der Idee ist mittler-weile ein Verbund mit zahlreichen Partnern verteilt auf die schönsten Berggebiete der Schweiz sowie Öster-reich geworden. Dabei steht für swissrent stets das Bergsporterlebnis der Kunden sowie die Qualität der Aus-rüstungen und der Dienstleistungen durch kompetente Ansprechpartner vor Ort im Fokus.

Weitere Informationen:
www.swissrent.com